Bayern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.bayern-lese.de
Unser Leseangebot

Daniel Köhler

Leipzig
Im Fokus
Mit einem Text von Anne-Katrin Hutschenreuter
Bildband

Die ehrwürdige Metropole an Pleiße und Weißer Elster inmitten der nach ihr benannten Tieflandsbucht hat eine lange und bewegte Geschichte hinter sich, sie bildet als größte Stadt Mitteldeutschlands eines seiner pulsierenden Zentren. In einer unnachahmlichen Melange aus Urbanität und Bodenständigkeit, aus Kreativität und Erfolg zwischen Boomtown und – seit der Flutung der südlich sich anschließenden Tagebaue – Idylle ist Leipzig eine Stadt, die man lieben muss.

Giechburg

Giechburg

Werner Rosenzweig

Aussicht bis zur Rhön und nach Thüringen

Auf dem Hochplateau oberhalb des Städtchens Scheßlitz ruht die Ruine der ehemaligen Giechburg. Bereits um 1110/20 entstand hier eine erste Steinburg. Sie wurde zu einer gewaltigen Turmburg ausgebaut, von der noch heute der trutzige Hauptturm und Teile der Ringmauer zeugen. Im Jahr 1390 erwerben die Bamberger Bischöfe die Wehranlage und bauen sie weiter aus. Der Bauernkrieg 1525 und der zweite Markgrafenkrieg setzen der Burg arg zu. Durch Abbrucharbeiten nach der Säkularisation verfällt die Burg zusehends. Heute ist sie ein beliebtes Ausflugsziel mit weiten Ausblicken.

Weitere Informationen:

Adresse:

Giechburg 1

96110 Scheßlitz

Internetauftritt: www.schesslitz.de

*****

Text - und Bildquelle

Rosenzweig, Werner: Franken: Die 99 besonderen Orte der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Veste Coburg
von Werner Rosenzweig
MEHR
Schloss Veitshöchheim
von Werner Rosenzweig
MEHR
Schloss Castell
von Werner Rosenzweig
MEHR
Schloss Geyerswörth
von Werner Schwanfelder
MEHR

Giechburg

Giechburg 1
96110 Scheßlitz

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen