Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese
Unser Leseangebot

Ewald König
Die DDR und der Rest der Welt
Außenbeziehungen zur Wendezeit. Notizen eines Wiener Korrespondenten
Sachbuch

Lavieren zwischen Ost und West

Bis zuletzt ringt die DDR um ihre Stellung auf der Weltbühne und betreibt ihre eigene Außenpolitik. Zur Wendezeit geraten die auswärtigen Angelegenheiten ziemlich durcheinander. Drei Jahrzehnte nach Mauerfall und Wiedervereinigung erzählt der damals in der DDR und der Bundesrepublik akkreditierte österreichische Journalist Ewald König über seine Erfahrungen und Begegnungen in Ost und West. Zudem lässt er Zeitzeugen aus Ostdeutschland, Westdeutschland und aus Drittländern ihre persönlichen Erlebnisse schildern – als Akteure großer Politik und einfach als Menschen.

Plassenburg

Plassenburg

Werner Rosenzweig

Die Hohenzollernburg

Die Plassenburg, Wahrzeichen über Oberfrankens Kulmbach, war und ist eine gewaltige Festungsanlage. Vom 14. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts verdeutlichte sie den Machtanspruch der fränkischen Hohenzollern. Bis zur Übergabe an das Königreich Bayern war die Vierflügelanlage mit den wehrhaften Bastionen eine preußische Festung. Heute sind auf der Plassenburg vier Museen untergebracht: Das Museum Hohenzollern in Franken, das Armeemuseum um Friedrich den Großen, das Deutsche Zinnfigurenmuseum und das Landschaftsmuseum um Obermain.

Weitere Informationen:

Adresse:

Plassenburg

Festungsberg 26

95326 Kulmbach

Tel.: 0 9221 804571

Internetauftritt: www.plassenburg.de

*****

Text - und Bildquelle

Rosenzweig, Werner: Franken: Die 99 besonderen Orte der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Kaiserburg in Nürnberg
von Werner Rosenzweig
MEHR
Neue Residenz Bamberg
von Werner Schwanfelder
MEHR
Schloss Seehof
von Werner Rosenzweig
MEHR
Giechburg
von Werner Rosenzweig
MEHR

Plassenburg

Festungsberg 27
95326 Kulmbach

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen