Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese
Unser Leseangebot

Eberhard Klöppel

Das Mansfelder Land 1974–1989
Bildband
Mit einem Text von Michael Birkner

Kaum ein Bildreporter hat so intensiv das Geschehen im Mansfelder Land beobachtet wie Eberhard Klöppel. Er begann schon früh zu fotografieren. In seinem Archiv gibt es Tausende Fotos vom Leben in seiner Heimat. Aber wichtigstes Thema waren für ihn Bergbau und Hütten – und vor allem die Menschen, die dort arbeiteten.

Klöppels Fotos zeigen nicht die vermeintliche Tristesse und Resignation, sondern vermitteln Leben. Nie agiert er als Regisseur, sondern konsequent als Beobachter, als Dokumentarist seiner Zeit. Er zeigt, wie es war in diesen Jahren im Mansfelder Land: Ob es der Umzug der Ausgezeichneten am 1. Mai ist, die Hochzeit mit Dreimannkapelle und den tanzenden Gästen, der von Frauen in Kittelschürzen umringte Kosmonaut Sigmund Jähn bei der Autogrammstunde, das Leben in der Mittelstraße in Helbra, das »Dreckschweinfest« der Grunddörfer zu Pfingsten oder auch der Wiesenmarkt in Eisleben.

Oberjägermarter und Sühnekreuz

Oberjägermarter und Sühnekreuz

Werner Schwanfelder

Oberjäger und Melkendorfer Bäcker

Südöstlich von Bamberg, im Strullendorfer Forst, findet man eine Oberjägermarter, einen Bildstock, bestes Rokoko, vorne die Heiligen Kaiser Heinrich II. und Kunigunde, auf der Rückseite die Hubertuslegende. Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim ließ die Marter zu Ehren seines verstorbenen Oberjägermeisters Carl von Schaumberg aufstellen. An dieser Stelle trafen sich einst die fürstbischöflichen Jagdteilnehmer. Daneben befindet sich ein Sühnekreuz. Grund dafür ist die Ermordung von drei Melkendorfer Bäckern. Die Täter oder ihre Angehörigen mussten zum Gedenken den Sühnestein aufstellen.

Weitere Informationen:

Oberjägermarter und Sühnekreuz

auf der Straße nach Geisfeld

96123 Hauptsmoorwald

*****

Textquelle:

Schwanfelder, Werner: Bamberg: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Reiseführer, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2015.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Ulanendenkmal
von Werner Schwanfelder
MEHR
Liegende mit Frucht
von Werner Schwanfelder
MEHR
Centurione I
von Werner Schwanfelder
MEHR
Bamberger Pfahlplätzchen
von Werner Schwanfelder
MEHR
Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen