Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese
Unser Leseangebot

Sebastian Kaps und Michael Pantenius
Die Straße der Romanik
Bild-Text-Band

Das Land zwischen Harz, Unstrut, Saale und Elbe war vom 9. bis ins 12. Jahrhundert Kernland deutscher Geschichte. Bedeutende Bistümer und Kirchen entstanden, hier gründeten der erste König und der erste Kaiser der Deutschen starke Pfalzen und Burgen. Vieles hat die Jahrhunderte überdauert. Sebastian Kaps und Michael Pantenius führen in diesem Band zu beeindruckenden Denkmälern der romanischen Baukunst.

Stiftung Juliusspital

Stiftung Juliusspital

Werner Rosenzweig

Die Stiftung des „Hexenverbrenners“

Nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof liegt eine imposante Barockanlage mit schlossartigem Charakter. Es ist die Stiftung Juliusspital, 1576 vom einstigen Fürstbischof Julius Echter gegründet. Auch mehr als 430 Jahre nach Gründung der Stiftung gelten die Prinzipien, für Alte, Kranke und Bedürftige einzutreten. Wirtschaftliche Basis für die sozialen Einrichtungen, wie Krankenversorgung, Palliativversorgung, Hospiz und das Seniorenstift, sind hauptsächlich die Erträge aus den landwirtschaftlichen Betrieben, der Forstwirtschaft und dem zweitgrößten Weingut Deutschlands.

Weitere Informationen:

Stiftung Juliusspital

Juliuspromenade 19

97070 Würzburg

Tel: 0931 / 3930

www.juliusspital.de

Öffnungszeiten:

Mo - Do8:00 - 17:00 Uhr
Fr 8:00 - 14:00 Uhr
Sa / Sogeschlossen

*****
Textquelle:

Rosenzweig, Werner: Romantische Straße: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2019.

Bildquelle:

Fotografien: Rosenzweig, Werner, entnommen ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Ehemaliges Schloss Rain
von Werner Rosenzweig
MEHR
Fachwerk-Rathaus in Harburg
von Werner Rosenzweig
MEHR
Haus zum Einhorn in Bamberg
von Werner Schwanfelder
MEHR

Stiftung Juliusspital

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen