Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese
Unser Leseangebot

Conrad Schumann

Halle
Momente
Mit Texten von Katrin Rux
Bildband

Halle ist eine Perle, ein Rohdiamant, ein schimmernder Achat – unter den gern einmal verkannten Städten eine der schönsten. Die Saalemetropole ist voller Kultur und Geschichte, und der beständige Wandel, in dem sie sich momentan befindet, zeigt sie zugleich von Licht und Leben erfüllt. Wuchtig und gleichsam filigran sind die Halle-Bilder Conrad Schumanns wie auch die begleitenden »Text-Momente« von Katrin Rux – und sie geben Einblicke in die Stadt Händels und Franckes, die keinen unberührt lassen.

Wallfahrtskirche Käppele

Wallfahrtskirche Käppele

Werner Rosenzweig

Die Wallfahrtskirche am Nikolausberg

Die barocke Wallfahrtskirche „Mariä Heimsuchung“, besticht durch ihre schmale Doppelturm-Fassade, Kuppeln, Zwickeldächer und Turmhauben. Der Sage nach hat der Sohn eines Fischers in den letzten Jahren des Dreißigjährigen Krieges, an den Ufern des Mains, eine hölzerne Marienstatue gefunden. Er stellte den Bildstock in den Weinhängen des Nikolausberges auf. Bald ereigneten sich an dieser Stelle Lichterscheinungen und Heilungen. Die ersten Wallfahrten setzten ein. Aus einer anfänglich hölzernen Gnadenkapelle wurde nach den Plänen von Balthasar Neumann das heutige „Käppele“ errichtet.

Weitere Informationen:

Das „Käppele“

Spittelbergweg 21

97082 Würzburg

http://www.kaeppele-wuerzburg.de/


*****

Textquelle:

Rosenzweig, Werner: Romantische Straße: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2019.

Bildquelle:

Fotografien: Rosenzweig, Werner, entnommen ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Basilika Gößweinstein
von Werner Rosenzweig
MEHR
Basilika Vierzehnheiligen
von Werner Rosenzweig
MEHR

Wallfahrtskirche Käppele

Spittelbergweg 21
97082 Würzburg

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen