Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese

Sabine Gruber und Ralph Zade
Wiesbaden
Die 99 besonderen Seiten der Stadt
Reiseführer

Hier gibt es gleich zwei Schlösser, eines in der Innenstadt, eines in Biebrich, große und kleine Museen zu Kunst, Geschichte und vielem mehr, eine Spielbank, in der schon Dostojewski sein Geld verlor, eine Villa, in der Brahms eine Symphonie komponierte, eine Kirche, in der Martin Niemöller predigte, und ein Bahnhofsgleis, das für Kaiser Wilhelm II. reserviert war. Landeshauptstadt von Hessen, Hauptstadt des ehemaligen Herzogtums Nassau, Weltkurstadt, Stadt des Historismus, Stadt des Films und Stadt des Kirchenbaus, stets weltoffen – das alles ist Wiesbaden.

Unser Leseangebot
Kettenbrücke Bamberg

Kettenbrücke Bamberg

Werner Schwanfelder

Inspiration für die Brooklyn Bridge

Brücken gab es an diesem Flussübergang seit Jahrhunderten. Die neue Kettenbrücke reiht sich in die Tradition ein. Sie verbindet die Gärtnerstadt mit der Inselstadt. Das Tragwerk der Brücke besteht aus einem Polygonzug, aus Kettengliedern konstruiert, wiederholt die Idee der historischen Brücke mit den steinernen Pylonen von Leo von Klenze. Die neue Variante ist filigraner, aber nicht so berühmt. Die alte schmiedeeiserne Kettenbrücke oder Ludwigsbrücke, 1829 erbaut, 1892 abgebrochen, inspirierte den Thüringer Architekten Johann August Röbling für den Bau einer der berühmtesten Brücken der Welt, „seiner“ Brooklyn Bridge in New York.


Weitere Informationen:

Kettenbrücke

Hauptwachstraße

96047 Bamberg

*****

Textquelle:

Schwanfelder, Werner: Bamberg: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Reiseführer, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2015.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Tiergarten Nürnberg
von Werner Rosenzweig
MEHR
Bamberger Marionettentheater
von Werner Schwanfelder
MEHR
Alte Mainbrücke Würzburg
von Werner Rosenzweig
MEHR
Tafelberg Walberla
von Werner Rosenzweig
MEHR

Kettenbrücke Bamberg

Hauptwachstraße
96052 Bamberg

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen