Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese

Sabine Gruber und Ralph Zade
Wiesbaden
Die 99 besonderen Seiten der Stadt
Reiseführer

Hier gibt es gleich zwei Schlösser, eines in der Innenstadt, eines in Biebrich, große und kleine Museen zu Kunst, Geschichte und vielem mehr, eine Spielbank, in der schon Dostojewski sein Geld verlor, eine Villa, in der Brahms eine Symphonie komponierte, eine Kirche, in der Martin Niemöller predigte, und ein Bahnhofsgleis, das für Kaiser Wilhelm II. reserviert war. Landeshauptstadt von Hessen, Hauptstadt des ehemaligen Herzogtums Nassau, Weltkurstadt, Stadt des Historismus, Stadt des Films und Stadt des Kirchenbaus, stets weltoffen – das alles ist Wiesbaden.

Unser Leseangebot
Oberer Leinritt Bamberg

Oberer Leinritt Bamberg

Werner Schwanfelder

Auf der anderen Seite

Der Uferweg auf der Sandseite trägt heute noch den Namen. Früher plagten sich die Pferde ab, die Lastkähne an Leinen flussaufwärts zu ziehen. Treidelpfade nannte man die Wege, direkt am Fluss. Das war früher die einzige Möglichkeit, gegen die Strömung zu fahren. Bauern verdienten sich damit ein Zubrot. Das Zugseil war am Mast des Schiffes befestigt und lief schräg über den Fluss zum Pferdegespann. Das schien damals aber gar nicht so einfach gewesen zu sein, denn der Fluss war mitunter recht flach. Dann mussten die Pferde sogar durch den Fluss waten. Heute können wir uns das gar nicht mehr so richtig vorstellen.

*****

Textquelle:

Schwanfelder, Werner: Bamberg: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Reiseführer, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2015.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Rosengarten Bamberg
von Werner Schwanfelder
MEHR
Baumwipfelpfad Steigerwald
von Werner Rosenzweig
MEHR
Plönlein Rothenburg
von Werner Rosenzweig
MEHR
Fuggerei Augsburg
von Werner Rosenzweig
MEHR
Mühlenviertel in Bamberg
von Werner Schwanfelder
MEHR

Oberer Leinritt Bamberg

Oberer Leinritt
96049 Bamberg

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen