Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese

Michael Hametner

Kopfkino
15 Gespräche – Ein Porträt des Malers Hans Aichinger
Reihe Ateliergespräche

Seine Bilder lassen an Fotorealismus denken. Hans Aichinger malt so vollkommen, dass eine Augentäuschung möglich ist. Michael Hametner, der den Künstler über mehrere Monate befragt hat, erfährt, wie wenig der Begriff für Aichinger selbst zutrifft. Er hat dem Künstler Kern- und Leitsätze großer Kollegen vorgelegt, zu denen sich Aichinger zustimmend oder ablehnend ins Verhältnis setzt. So entsteht das Porträt eines der ungewöhnlichsten Maler der Leipziger Kunstszene von heute. Aichinger erzählt über seine Bilder, die er sich ausdenkt, im Fotostudio mit Modellen nachstellt und schließlich in einem Akt von Meditation malt. Was entsteht, ist ein bis in die Details hinein perfekt anmutender Realismus.

Unser Leseangebot
Altendorfer Kürbisfest

Altendorfer Kürbisfest

Werner Schwanfelder

Kürbis verpflichtet

In Altendorf hat man schon seit Bauern Gedenken Kürbisse verkauft. Irgendjemand vom Obst- und Gartenbauverein hat 1996 zur 900-Jahr-Feier ein Kürbisfest initiiert. Das fand von Jahr zu Jahr mehr Anklang. Alles dreht sich an diesem Wochenende um den Kürbis. Vom Kürbisumzug bis zur Prämierung des schwersten Kürbis. Und essen kann man natürlich Kürbis in den unterschiedlichsten Zuständen. Neue Züchtungen bestaunen, formvollendete Kürbisse vom Feld auf den Tisch. Die Vielfalt der Formen und Farben bietet ein optisches Fest, die verschiedenen Tipps für die Zubereitung versprechen kulinarischen Hochgenuss.

Weitere Informationen:

Altendorfer Kürbisfest

96146 Altendorf

16 km südlich von Bamberg an der A 73

*****

Textquelle:

Schwanfelder, Werner: Bamberg: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Reiseführer, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2015.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Erlanger Bergkirchweih
von Werner Rosenzweig
MEHR

Altendorfer Kürbisfest


96146 Altendorf

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen