Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese
Unser Leseangebot

Angelika Arend
»Was geschieht, geht mich an«
Die Poesie von Walter Bauer
Sachbuch

Das Standardwerk zu Walter Bauers Lyrik neu aufgelegt

Zum lyrischen Werk des Dichters Walter Bauer ist diese überarbeitete Neufassung des Buchs »Mein Gedicht ist mein Bericht« (2003) der Walter-­Bauer-Preisträgerin Angelika Arend erschienen. Damit ist diese erste und immer noch einzige umfassende Arbeit zu Bauers Gedichtwerk in Deutschland wieder verfügbar, waren es doch die deutschen Leser, die der nach Kanada ausgewanderte Dichter anzusprechen hoffte. Das Werk schließt eine Forschungslücke zu diesem bedeutenden mitteldeutschen Autor, dessen »Stimme aus dem Leunawerk« ihn einst berühmt machte.

Mainschleife

Mainschleife

Werner Rosenzweig

Der große Flussbogen

Ein steiler Bergrücken stellt sich hier dem Main in den Weg, den der Fluss in einem einzigartigen Bogen umfließt. So entstand der größte Flussmäander Bayerns – die Mainschleife. Heute gilt die Region als Inbegriff des Fränkischen Weinlandes. An den Ufern und Nebenflüssen des Mains liegen romantische Gemeinden wie Nordheim, Sommerach, Schwarzach, Eisenheim, Kolitzheim und Wipfeld, deren Fachwerkbauten und vielfältige Geschichte entdeckt werden wollen. Gleiches gilt für Volkach und seine Ortsteile sowie den Besuch des „Terroir f“-Punktes über Escherndorf, in der Nähe der Vogelsburg.

Weitere Informationen:

Tourist Information

Marktplatz 1

97332 Volkach

Internetauftritt: https://www.frankentourismus.de/

*****

Text - und Bildquelle

Rosenzweig, Werner: Franken: Die 99 besonderen Orte der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Fränkische Seenland
von Werner Rosenzweig
MEHR
Fichtelsee
von Werner Rosenzweig
MEHR

Mainschleife


97332 Volkach

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen