Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese
Unser Leseangebot

Marx bleibt aktuell

Perspektiven für die Einzelwissenschaften

Wolfgang Maiers/Renatus Schenkel (Hg.)

Dass der Gesellschaftstheoretiker Karl Marx (1818–1883) mit seinem Werk bis heute höchst aktuell ist, zeigen die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes mit Beiträgen wie »Grenzenlose Akkumulation: Marx und die Globalisierung«, »Keynesianische Konzepte (Flassbeck u. a.) zur aktuellen Krisenbekämpfung«, »Mit Karl Marx über Kinderarmut, Kinderarbeit und Kinderrechte«, »Karl Marx und Kritische Medizin/ Gesundheitswissenschaften«.
Mit Beiträgen von Jürgen Bennies, Michael Hoffmann, Michael Klundt, Hagen Kühn, Wolfgang Maiers, Katrin Reimer-Gordinskaya, Renatus Schenkel und Nicola Wolf-Kühn.

Böttingerhaus in Bamberg

Böttingerhaus in Bamberg

Werner Schwanfelder

Ein barockes Schmuckstück

Wie der Name erinnert: Von Johann Ignaz Tobias Böttinger erbaut (1713), Geheimer Hofrat und Kreisdirektorialgesandter. Ein mächtiger Mann. Ein prachtvolles Haus, Vorbild die Palazzi in Italien. Der Bau war so prächtig, dass andere stolze Hausbesitzer neidisch wurden. Es gab einigen Zoff. Der Bau hat überlebt. Die Visitenkarte ist die Fassade zur Straße hin, in seiner Architektur der Hanglage angepasst. Im Innenhof ein Brunnen für die Wasserversorgung. Aber es war zu keiner Zeit Wohnhaus. Es gibt keine Flure. Nur ein großes Treppenhaus, von dem aus man in alle Räume kommt. Damit gut als Galerie geeignet.

Weitere Informationen:

Böttingerhaus

Judenstraße 14

96049 Bamberg

0951 23027

https://kunstkontor-bamberg.de/



*****

Textquelle:

Schwanfelder, Werner: Bamberg: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Reiseführer, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2015.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Alte Hofhaltung
von Werner Schwanfelder
MEHR
E. T. A.-Hoffmann-Theater
von Werner Schwanfelder
MEHR

Böttingerhaus in Bamberg

Judenstraße 14
96049 Bamberg

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen