Bayern-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Bayern-Lese

Michael Hametner

Kopfkino
15 Gespräche – Ein Porträt des Malers Hans Aichinger
Reihe Ateliergespräche

Seine Bilder lassen an Fotorealismus denken. Hans Aichinger malt so vollkommen, dass eine Augentäuschung möglich ist. Michael Hametner, der den Künstler über mehrere Monate befragt hat, erfährt, wie wenig der Begriff für Aichinger selbst zutrifft. Er hat dem Künstler Kern- und Leitsätze großer Kollegen vorgelegt, zu denen sich Aichinger zustimmend oder ablehnend ins Verhältnis setzt. So entsteht das Porträt eines der ungewöhnlichsten Maler der Leipziger Kunstszene von heute. Aichinger erzählt über seine Bilder, die er sich ausdenkt, im Fotostudio mit Modellen nachstellt und schließlich in einem Akt von Meditation malt. Was entsteht, ist ein bis in die Details hinein perfekt anmutender Realismus.

Unser Leseangebot
Fränkische Seenland

Fränkische Seenland

Werner Rosenzweig

Urlaub am Wasser

Drei Landkreise (Weißenburg-Gunzenhausen, Ansbach, Roth), 45 Städte und Gemeinden, sieben Gewässer (Kleiner und Großer Brombachsee, Altmühlsee, Rothsee, Igelsbachsee, Hahnenkammsee, Dennenloher See), 1.925 Hektar Wasserfläche – so lautet die Statistik, welche das Fränkische Seenland grob beschreibt. Hinzu kommt ein Fahrgastschiff der Superlative, welches auf dem 870 Hektar umfassenden Großen Brombachsee im Einsatz ist: „MS Brombachsee“, der größte und erste Trimaran auf einem Binnengewässer. Seine Länge 46 Meter, seine Breite 19 Meter, seine Höhe 13,2 Meter. Angetrieben wird das Schiff von zwei MAN-Sechszylinder-Dieselmotoren und zwei Schottel-Pump-Jets. Auf seinen drei Decks finden 750 Passagiere Platz. Der Rest klingt dagegen schon fast banal. Im August 1986 wurden die ersten drei Seen geflutet ihrer Bestimmung übergeben. Im Juli 2000 erfolgte mit der abgeschlossenen Flutung des Großen Brombachsees der Bauabschluss des Gesamtprojekts. Hier kann man baden, wandern, Fahrrad fahren, surfen, segeln, angeln, zelten und campen. Man kann Schifffahrten, Kanutouren, oder Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen. Es gibt FKK- und Sandstrände, Beachvolleyball-Anlagen, Grillplätze, Biergärten und Kinderspielplätze. Ausflüge in Städte mit historischem Flair bieten sich an (Nürnberg, Treuchtlingen, Weißenburg, etc.). Urlauberherz, was willst du mehr?

Weitere Informationen:

Adresse:

Tourismusverband Fränkisches Seenland

Hafnermarkt 13

91710 Gunzenhausen

Internetauftritt:

https://www.landratsamt-roth.de/seenland?sub=neue-...


*****

Text - und Bildquelle

Rosenzweig, Werner: Franken: Die 99 besonderen Orte der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2018.

*****

Text - und Bildquelle

Rosenzweig, Werner: Franken: Die 99 besonderen Orte der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Fichtelsee
von Werner Rosenzweig
MEHR
Mainschleife
von Werner Rosenzweig
MEHR

Fränkische Seenland

Hafnermarkt 13
91710 Gunzenhausen

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen